Betriebliches Gesundheits-Management
Fit und gesund am Arbeitsplatz

Mehrere Studien zeigen, dass sich regelmässiges Fitnesstraining positiv auf die Gesundheitskosten auswirkt. Fitness- und Gesundheitssportler verursachen weitaus weniger Ausfälle am Arbeitsplatz.

In der heutigen Zeit nehmen Stress, Bewegungsarmut und falsche Ernährungsgewohnheiten immer mehr zu. 90% der Bevölkerung klagen einmal in ihrem Leben über Rückenschmerzen. 30% aller Schweizer sind übergewichtig. Übergewichtsbedingte Krankheiten, Ausfälle infolge von Rückenproblemen sowie die immer häufiger auftretenden Burnout- und Stresssymptome, verursachen im Jahr Kosten verursachen im Jahr Kosten von über 12 Milliarden Franken. 

Mehrere Studien zeigen, dass sich regelmässiges Fitnesstraining positiv auf die Gesundheitskosten auswirkt. Fitness- und Gesundheitssportler kosten nicht nur weniger, sie verursachen vor allem weit aus weniger Ausfälle am Arbeitsplatz. Mit gezieltem Training wird nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Leistungs- und Belastungsfähigkeit in Beruf und Alltag verbessert. Es gibt Firmen, welche die Zahl der Krankheitstage durch gezielte Prävention bis zu 40% senken konnten.

Firmeninhaber, Geschäftsleitungen und Personalchefs sollen den Nutzen eines gezielten, gesundheitsorientierten Trainings erkennen und unterstützen. Es geht um die Förderung der psychophysischen Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter, verbunden mit einer gezielten Senkung der Arbeitsausfälle und Gesundheitskosten. Im max erfüllen wir sämtliche Qualitätsansprüche betreffend Betreuung, Testing, Individualität, Infrastruktur und Ausbildung der Mitarbeiter, welche ein solches Training zulassen.