Rückentherapiezentrum
Für einen schmerzfreien und gesunden Rücken

Rückentherapiecenter Dr. Wolff

Im Rückentherapiecenter Dr. Wolff finden Sie spezifische Rückengeräte. Damit bauen Sie gezielt Ihre Tiefenmuskulatur auf. Eingebaute Sensoren zeigen Ihnen, in welchem Bereich Sie trainieren müssen.

An herkömmlichen Geräten wird vor allem die oberflächliche Muskulatur trainiert. An den sogenannten RTC-Geräten arbeiten Sie in drei Positionen (sitzend, liegend und stehend) sowie in drei Bewegungsachsen: „vor-zurück“, Rotation und Seitneigung. Dadurch wird die tiefliegende, segmentale Muskulatur in allen Ebenen erreicht und mobilisert Die Tiefenmuskulatur wird nur in der sogenannten neutralen Mittelstellung des Beckens aktiviert. Sensoren an den Geräten zeigen Ihnen ob Sie sich im richtigen Bereich "bewegen“. Die Ziele im RTC lauten:

- Schmerzbehandlung (obliegt vor allem der Physiotherapie) 
- Wiederherstellung der motorischen Kontrolle über LWS und Becken
- Reaktivierung und Stärkung der tief liegenden Stabilisationsmuskulatur
- Wiederherstellung der antizipatorischen Aktivität
- Training des Zusammenspiels der Stabilisations- und Bewegungsmuskulatur
- Sensibilisierung und Bewusstseinsschulung

Sie können das Rückentherapiecenter Dr. Wolff über die Physiotherapie besuchen. Hierbei sind ärztliche Verordnungen notwendig. Dies macht z.B. nach Operationen Sinn oder wenn grössere Probleme oder Krankheiten (z.B. Scheuermann). In jedem Fall empfehlen wir hier aber eine vorgänginge Abklärung bei Ihrem Hausarzt oder beim Spezilaisten. Sie können das RTC aber auch im Zusammenhang mit Ihrem normalen Fitnesstraining buchen. Sei es präventiv oder z.B. im Falle von muskulär bedingten Rückenschmerzen 

Informieren Sie sich unter Roli Brand: rolimaxfit@gmail.com

Rückentherapiecenter Dr. Wolff

Rückentherapiecenter Dr. Wolff