Fragen und Antworten
Was Sie auch noch wissen möchten

Zuerst Dampfbad oder Sauna?
Hören Sie auf sich. Die einen brauchen das Dampfbad um sich an die Hitze zu gewöhnen, die anderen geben lieber gleich "Vollgas". Probieren Sie es einfach aus. Lassen Sie sich von Ihrer Tagesform oder Ihrem Gefühl leiten. Beissen Sie auch nicht 15 Minuten durch. Wenn Sie spüren, dass es zu viel wird, gehen Sie einfach raus. Ihr Körper "sagt" es Ihnen.

Was braucht es für das Saunabad?
Ein grosses Saunatuch ist Pflicht, ein zweites trockenes Saunatuch und ein Bademantel von grossem Vorteil. Diese können Sie auch bei uns mieten. Je nach Dauer des Aufenthaltes empfielt sich vielleicht auch etwas zum Lesen.

Training und Sauna verbinden?
Sauna direkt nach dem Sport unterstützt die schnelle Regeneration von Muskeln, Sehnen und Gewebe. Durch das vorherige Training ist der Körper aufgeheizt, der Kreislauf angeregt und der Puls erhöht. Warten Sie aber mit dem ersten Saunagang, bis sich Ihr Puls wieder auf unter 80 Schlägen pro Minute eingependelt hat. Trinken nicht vergessen!

Nehmen Sie in der Sauna ab?
Natürlich! Leider verlieren Sie aber nur Wasser und kein Körperfett. Die verlorene Flüssigkeit nehmen Sie wieder zu sich, sobald Sie nach den Saunagang trinken.

Riecht frischer Schweiss?
Nein! D.h. wenn Sie nach der Sauna schwitzen, riechen das andere nicht. Vor der Sauna empfiehlt es sich aber in jedem Fall kurz zu duschen.