Fünf Tipps
Damit Sie und andere Gäste sich wohlfühlen können

Bleiben Sie sauber
Sie mögen es selber sicher auch sauber und gepflegt. Legen Sie in der Sauna Ihr Badetuch unter den ganzen Körper. Reinigen Sie nach dem Dampfbad die Sitzfläche mit dem Kneippschlauch. Ihre persönliche Körperhygiene (rasieren der Beine, etc.) ist Ihnen sicher wichtig. Sie gehört aber nicht in unseren Wellnessbereich.

Seien Sie ein Kavalier
Lassen Sie den Gästen, welche sich unter der Dusche abkühlen möchten, den Vortritt. Sie finden zudem in unseren Garderoben über genügend Duschmöglichkeiten. Achten Sie in der Sauna oder im Dampfbad auf Ihre Sitznachbarn, wenn Sie ihre Liegeposition einnehmen oder die Sitzfläche mit Wasser abspritzen.

Eine Garderobe für alle
Die Garderobe im 1. Obergeschoss bietet Ihnen alles was Sie brauchen. Duschen, Haartrockner, Schliessfächer für Ihre Kleidung und Wertsachen, Schminkspiegel, etc.

Ruhe und stille Gespräche
Zur Erholung gehören Ruhe und stille Gespräche. Die anderen Gäste wissen es zu schätzen, wenn Sie im Wellnessbereich Gespräche leise führen und Ihr Telefon in der Garderobe lassen. Auch Ihre eigene Erholung wird grösser sein, wenn Sie für einmal einfach etwas Stille geniessen.

Gesunde Erholung
Das Wellness ist ein rauch- und alkoholfreier Ort - auch auf der Terrasse!