GLA:D-Arthrose-Programm

Mehr dazu

GLA:D®: hilfreich bei Hüft- und Kniearthrose
das Arthrose - Übungsprogramm

Mit Arthrose gut leben

Arthrose ist eine der häufigsten Erkrankungen überhaupt. Als Behandlung empfehlen die Fachgesellschaften für Knie- und Hüftarthrose, eine Kombination aus Beratung, Instruktion, Übungen und - falls nötig - Gewichtskontrolle. Mit einer ärztlichen Verordnung wird das GLA:D-Programm von der Krankenversicherung bezahlt. Das GLA:D ist ein wirkungsvolles Arthrose-Programm und wird im max von eigens dafür geschulten und zertifizierten Physiotherapeut/innen angeboten und durchgeführt. Das Programm basiert auf internationalen Richtlinien und ermöglicht es Menschen mit Hüft- und Knie-Arthrose ein gutes Leben zu führen.

Das GLA:D-Trainingsprogramm

Als erstes erfolgen drei Einzelsitzungen Physiotherapie. Hierbei werden Tests durchgeführt und Sie werden in das GLAD-Programm sowie den Übungsplan eingeführt. Danach folgt ein sechswöchiges Training mit zwei Trainingseinheiten à 1 Stunde pro Woche. Die maximale Gruppengrösse beträgt zurzeit 5 Teilnehmer. Das Tragen einer Maske ist obligatorisch. Zusätzlich findet innerhalb dieser Zeitspanne ein Informationsabend statt. Zum Abschluss der sechs Wochen werden die Tests wiederholt, um den Effekt und die Veränderungen messen zu können.
 
Vortrag: Dienstag 09.02. 18.30 - 19.30 Uhr
Training 1: Dienstag 02.03. 10.00 Uhr
Training 2: Freitag 05.03. 15.00 Uhr
Training 3: Dienstag 09.03. 10.00 Uhr
Training 4: Freitag 12.03. 15.00 Uhr
Training 5: Dienstag 16.03. 10.00 Uhr
Training 6: Freitag 19.03. 15.00 Uhr
Training 7: Dienstag 23.03. 10.00 Uhr
Training 8: Freitag 26.03. 15.00 Uhr
Training 9: Dienstag 30.03. 10.00 Uhr
Training 10: Donnerstag 01.04. 15.00 Uhr
Training 11: Dienstag 13.04. 10.00 Uhr
Training 12: Freitag 16.04. 15.00 Uhr

GLAD Programm (667.50 KB)