die Rückenspezialisten
ein schmerzfreier und gesunder Rücken

Sie leiden an Rückenschmerzen? Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nr. 1. Rund 40% aller Schweizer leiden mittlerweile an manifesten und dauerhaften Wirbelsäulenbeschwerden. Für dieses Problem bietet das Rückentherapiecenter Dr. Wolff die optimale Lösung.

An herkömmlichen Geräten wird vor allem die oberflächliche Muskulatur trainiert. Das ist nicht falsch, wird aber meist nur kurzfristig helfen. Im Rückentherapiecenter Dr. Wolff arbeiten Sie an der Reaktivierung des muskulären Sicherungssystems der Wirbelsäule. In drei Positionen - sitzend, liegend, stehend - sowie in drei Bewegungsachsen - Flexion/Extension, Rotation, Seitneigung - erzielen Sie mit minimalen Bewegungen den maximalen Nutzen.

Durch das Training im RTC wird die tiefliegende, segmentale Stabilisationsmuskulatur in allen Ebenen erreicht und mobilisert. Die Tiefenmuskulatur wird nur in der sogenannten neutralen Mittelstellung des Beckens aktiviert. Dies ist das Geheimnis des Erfolgs. Sensoren an den Geräten zeigen Ihnen und dem Physiotherapeuten, ob Sie sich im richtigen Bereich "bewegen“. Die Ziele im RTC lauten:

- Schmerzbehandlung (Physiotherapie!) 
- Wiederherstellung der motorischen Kontrolle über LWS und Becken
- Reaktivierung und Stärkung der tief liegenden segmentalen Stabilisationsmuskulatur
- Wiederherstellung der antizipatorischen Aktivität
- Training des Zusammenspiels der Stabilisations- und Bewegungsmuskulatur
- Sensibilisierung und Bewusstseinsschulung

Rückentherapiecenter Dr. Wolff